iPhone-SE-2022

Apple Event: iPad Air und überarbeitetes iPhone SE

Am Abend des 8.März hatte Apple zu einem digitalen Event geladen, um neue Produkte vorzustellen. Wie immer waren im vorhinein einige Gerüchte im Umlauf und einige dieser sollten sich auch bewahrheiten. Doch auch einige Überraschungen hatte der Konzern aus dem Silicon Valley noch in der Tasche. Wir stellen euch die wichtigsten Mobilfunk-Neuvorstellungen vor:

Phone SE: Das preiswerte SE-Modell des iPhones kommt 2022 runderneuert auf den Markt. Mit dem extrem leistungs­starken A15 Bionic Chip ist eine gute Performance sichergestellt. Zudem ist es nun auch 5G-fähig und damit auch in Sachen Konnektivität zukunftssicher. Das Gehäuse mit dem klassischen Menüknopf des Herstellers, der auch wieder den Fingerabdrucksensor enthält, ist gemäß IP-67 geschützt. Weitere Features sind ein 4,7-Zoll-Display, drahtloses Laden, eine 12-Megapixel-Rückkamera mit erweiterten KI-Features und das neue iOS 15 Betriebssystem.

iPad Air: Wie auch schon beim iPhone SE wird beim iPad Air Wert auf Umweltfreundlichkeit gelegt. Auch hier gibt es einen Chip, den Apple M1, der für ordentlich Power sorgt. Die weiteren Highlights sind die 12 MP Ultraweitwinkel-Frontkamera mit Folgemodus und das superschnelle 5G. Das neue iPad wird in fünf verschiedenen Farben verfügbar sein.

Zusätzlich gibt es auch noch Updates beim iPhone 13 und iPhone 13 Pro: Die Geräte haben das fortschrittliche Zwei-Kamera-System verbaut und den blitzschnellen A15 Bionic Chip. Zuletzt gibt es auch noch einen großen Sprung bei der Batterielaufzeit. Als zusätzliche Farbe wurde auch noch ein grünes Gehäuse vorgestellt.

Comments are closed.